Die ehem. Sandgrube

Station 10

ehem.Sandgrube

In unserer Gemeinde gab es - soweit hoch feststellbar - fünf Sandgruben. Die Sandgruben waren Gemeindeeigentum, aus denen sich die Einwohner ihr Material zum Bauen kostenlos entnehmen durften. Die Sandgrube hier am Friedhof ist am längsten genutzt worden. Sie war aber auch wegen nachrutschenden Bodens durch unsachgemäße Entnahme nicht mehr zu betreiben. Für Bauzwecke wurde nach der Währungsreform 1948 zunehmend Sand aus anderen Gruben angefahren, der einbaufähig gesiebt war. Die Sandgrube wurde 1982 rekultiviert. Ein Teil wurde tiefer ausgebaggert, der andere durch den anfallenden Boden aufgefüllt und bepflanzt.